WICHTIGER HINWEIS Mehr wissen

Häufig gestellte fragen

separator

Häufig gestellte fragen

Wir informieren auf der Web über Serviceänderungen. Wir empfehlen, die Webseite an demselben Tag zu besuchen, an dem Sie den Service nutzen wollen, um informiert zu sein.

Die Touren sind Rundtouren und unsere Sightseeingbusse fahren immer in eine Richtung. Es handelt sich um Hop-on-hop-off-Touren, Sie können an der Haltestelle, an der Sie ausgestiegen sind, oder an jeder anderen beliebigen Haltestelle.

Sie können an jeder unserer Haltestellen einsteigen. Wenn Sie noch keine Fahrkarte haben, können Sie an Bord eine kaufen.

Informationen zu unseren Fahrplänen für die einzelnen Strecken finden Sie in der Rubrik Karten und Zeiten.

Nein, Rauchen ist an Bord unserer Busse streng verboten.

Nein, alle Personen an den Haltestellen müssen sich zum Einsteigen anstellen, unabhängig davon, ob sie schon ein Ticket haben oder erst eines kaufen wollen.

Tiere (auch keine kleinen) sind an Bord der Busse der London City Tour nicht erlaubt, davon ausgenommen sind Assistenzhunde.

Die Busse sind in Bewegung, daher ist es sehr wichtig, dass Sie alle Sicherheitsanweisungen befolgen, die Sie von unseren Mitarbeitern an Bord oder über die Audioführer erhalten. Während der Fahrt ist es nicht gestattet zu stehen, zu essen oder trinken, zu rauchen, mit geöffnetem Regenschirm auf dem Oberdeck zu fahren und Gegenstände aus dem Bus zu werfen.

Das ist nicht notwendig. Zusammen mit Ihrem Ticket erhalten Sie einen kostenlosen Kopfhörer, mit dem Sie den Audioführer im Bus anhören können. Wenn Sie wollen, können sich auch Ihre eigenen Kopfhörer an das Audio-System im Bus anschließen (Buchse für Klinkenstecker 3,5 mm).

Si. El coche debe aparcarse en la planta baja, plegado si es posible. El coche debe estar estacionado en el espacio para sillas de ruedas. Sin embargo, se da prioridad a las personas con movilidad reducida. Si sube una persona en silla de ruedas, deberá desalojar el espacio.

Die Busse haben keinen Gepäckraum. Gestattet sind daher nur kleine Koffer, die unter dem Sitz Platz haben und keinen zusätzlichen Sitzplatz belegen und weder Gänge oder Notausgänge noch den Platz für Rollstühle verstopfen. Große Koffer oder große Gepäckstücke dürfen leider nicht mit in den Bus genommen werden.

Auf dem Ticket ist die Gültigkeit in Stunden angegeben, diese Frist beginnt, wenn Sie Ihr Ticket im Bus erhalten. Wenn Sie Ihr Ticket auf unserer Website oder über einen externen Verkäufer kaufen, erhalten Sie einen Voucher, den Sie dann im Bus gegen ein Ticket tauschen. Auf dem Ticket ist dann die Gültigkeit in Stunden angegeben.

Sie können die Tarife auf unserer Website einsehen

Tickets können Sie direkt in den Sightseeingbussen und an verschiedenen Verkaufsstellen erwerben. Wir empfehlen Ihnen, die Ticket auf unserer Website oder App zu kaufen, um sich eine der angebotenen Ermäßigungen zu sichern.

Wir bieten eine kostenlose WLAN-Verbindung für die Passagiere in unseren Bussen an. Von unseren Mitarbeitern im Bus erhalten Sie ausführlichere Information.

Alle Sightseeingbusse sind mit einer ausfahrbaren Rampe ausgerüstet und haben innen Platz für einen Rollstuhl. In jedem Bus ist Platz für maximal einen Rollstuhl.

Die meisten Busse haben ein offenes Oberdeck. Einige haben auf dem Oberdeck jedoch ein teilweise geschlossenes Verdeck. Sie können sich auch in der unteren Etage hinsetzen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit müssen Sie immer auf einem der freien Sitze sitzen.

Die meisten Sightseeingbusse sind rot. Alle von ihnen sind Doppeldeckerbusse mit einem Open-Air-Oberdeck. Der Einstieg erfolgt stets durch die vordere Bustür, der Ausstieg ist hinten. Davon ausgenommen sind Rollstühle, die über die Rampe an der hinteren Tür in den Bus fahren.

Lösung von Problemen

Echtzeit-Busortung auf unserer App

separator

Laden Sie die City Tour Worldwide App herunter, um unsere Busse und Bahnen in Echtzeit zu finden, die Haltestellen zu lokalisieren und herauszufinden, was sich in Ihrer Nähe befindet.